Jugendforum

Hey,

wir sind das Jugendforum der Stadt Köthen (Anhalt). In Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie Köthen, haben wir das Ziel etwas zu bewegen. In unseren regelmäßigen Treffen ist es unser Ziel unsere Heimatstadt Köthen etwas zu verschönern und zu verbessern.

Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen nachmittags entweder im Jugendclub der Martinskirche oder im Büro der Partnerschaft für Demokratie.

Falls ihr Ideen, Wünsche und Anregungen habt – schreibt uns!!!
Falls ihr selbst Teil des Jugendforums werden möchtet – schreibt uns!!!

Ihr findet uns auf Instagram unter dem Namen: jugendforumkoethen

Natürlich sind wir auch ganz professionell über eine E-Mail Adresse zu erreichen: [email protected]

Projekte des Jugendforums:

Workshop Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Workshop Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Wir als Jugendforum und Teil der Partnerschaft für Demokratie Köthen (Anhalt) beteiligen uns an der UN-Kampagne "Orange the World" zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Wir bieten allen Interessierten einen kostenlosen Workshop zum Thema...

mehr lesen
Workshop Körpersprache und Empowerment

Workshop Körpersprache und Empowerment

Wir als Jugendforum und Teil der Partnerschaft für Demokratie Köthen (Anhalt) beteiligen uns an der UN-Kampagne "Orange the World" zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Wir bieten allen Interessierten einen kostenlosen Workshop zum Thema "Körpersprache...

mehr lesen
Erste “Clean up” Aktion erfolgreich

Erste “Clean up” Aktion erfolgreich

Erfolgreiche Müllsammelaktion des Jugendforums Das Jugendforum Köthen hat am Samstag, den 4. November eine erfolgreiche Müllsammelaktion durchgeführt. Über 15 engagierte Jugendliche beteiligten sich an der Aktion, um gemeinsam für eine saubere Umwelt einzutreten. Ziel...

mehr lesen
24-Stunden Berufsfeuerwehr-Tag

24-Stunden Berufsfeuerwehr-Tag

Viele Freiwillige Feuerwehren kämpfen nicht erst seit Corona darum, ihre Jugendfeuerwehr bei der Stange zu halten. Die meisten schrumpfen und brauchen dringend Nachwuchs. Zwischen 2010 und 2020 hat Sachsen-Anhalt knapp 6.000 freiwillige Feuerwehrleute verloren. Statt...

mehr lesen
Theaterprojekt: “Wir waren mal Freunde”

Theaterprojekt: “Wir waren mal Freunde”

Am Freitag, den 08.09.2023 war das mobile Theater Ensemble Radiks aus Berlin zu Gast an der Berufsbildende Schule Anhalt-Bitterfeld - Standort Köthen. Das Stück "Wir waren mal Freunde“ ist eine Kriminalgeschichte, die sich aus der Sicht seiner jugendlichen...

mehr lesen
Graffitiprojekt verschönert Köthen

Graffitiprojekt verschönert Köthen

Nach einiger Planungszeit konnte das Graffitiprojekt des Jugendforum am 21. Mai umgesetzt werden. Am Anfang stand die Suche nach einem passenden Ort. Die Deutsche Bahn Netz AG erklärte sich bereit, die Mauer an der Ecke Friedrich-Ebert-Str./Am Holländer Weg für das...

mehr lesen
Jugendforum informiert zum IDAHOBIT

Jugendforum informiert zum IDAHOBIT

🏳️‍🌈Vielfalt leben beginnt mit dir!🏳️‍🌈Im Moment läuft die bundesweite Kampagne: “Demokratie beginnt vor Ort - es beginnt mit dir!” Zu diesem Anlass informierte das Jugendforum Köthen zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie am 17.05.2023 ab 10...

mehr lesen
Interview der Bürgermeisterkandidaten

Interview der Bürgermeisterkandidaten

Am 19. März stand die Wahl zum neuen Stadtoberhaupt in Köthen an. Neben dem amtierenden Oberbürgermeister Bernd Hausschild (parteilos) stellten sich Christina Buchheim (Linke), Steffen Reisbach (parteilos) und Sascha Ziesemeier (SPD) zur Wahl. Welche Fragen würden die...

mehr lesen
Pre-Christmas Party im Mensakeller

Pre-Christmas Party im Mensakeller

Am Samstag, 3. Dezember war es soweit: Im Mensakeller Köthen fand zum ersten Mal eine Party für Jugendliche statt. Mit der Veranstaltung sollte auf das Jugendforum Köthen aufmerksam gemacht werden. Die Mitglieder waren aktiv als Organisationsteam an der Planung und...

mehr lesen
Friedenslauf

Friedenslauf

Am 10.07.2022 haben wir einen Friedenslauf organisiert. Dabei war es wichtig, ein Zeichen gegen den Krieg zu setzen und für Frieden in der Ukraine einzustehen. Von 15:00 bis 20:00 Uhr gab es ein vielfältiges Angebot auf dem Holzmarkt in Köthen. Es gab verschieden...

mehr lesen
Kinderfest „Miteinander-Füreinander“

Kinderfest „Miteinander-Füreinander“

Am 11.06.2022 fand das Kinderfest in Köthen (Anhalt) statt. Unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“ gab es verschiedene Aktivitäten und Attraktionen für die Besucher. Kinder konnten malen, basteln und singen. Auf der Bühne gab es ein vielfältiges Programm und der...

mehr lesen
Kriegsgräberführung auf dem Friedhof Köthen

Kriegsgräberführung auf dem Friedhof Köthen

Zusammen mit den neu gewonnen Mitglieder hatten wir im Mai 2022 insgesamt 2 Treffen mit dem Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Auf dem Köthener Friedhof wurde uns vieles über die Geschichte unserer Heimatstadt erzählt und wir konnten viele Eindrücke...

mehr lesen
Info-Veranstaltung Jugendforum

Info-Veranstaltung Jugendforum

Am 17.03.2022 hatten wir eine Info-Veranstaltung organisiert, um mehr Jugendliche für das Jugendforum Köthen zu begeistern. Die Infoveranstaltung war ein voller Erfolg. Mit einer erheblichen Anzahl an interessierten Jugendlichen, konnten wir ohne Probleme unser Programm durchziehen.

mehr lesen
Aktion ROTE HAND

Aktion ROTE HAND

Auch dieses Jahr fand am 12.2., der alljährliche #redhandday statt. Um ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten zu setzen, sammelten wir rote Hände. Diese werden vom Volksbund deutscher Kriegsgräber Führsorge an die Aktion "Rote Hand" übergeben. Auch in...

mehr lesen
Kinderfest

Kinderfest

Am 25.9. fand in Köthen das diesjährige Kinderfest statt. Als Jugendforum hatten wir uns entschieden mal eine etwas andere Idee umzusetzen. Zusammen mit dem Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. haben wir ein Projekt mit dem Künstler Marcus Barwitzki für die...

mehr lesen
Skate-Contest

Skate-Contest

Am 18.09.21 war auf dem Skater in Köthen der alljährliche Skate-Contest. Wir als Jugendforum haben zusammen mit den Skatern aus Köthen daran teilgenommen und bei der Organisation und Durchführung unterstützt. Bei einem Stand konnte Interessierte mit uns sprechen und...

mehr lesen