Workshop Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

13. Nov 2023

Ein kürzlich stattgefundener Selbstverteidigungskurs, geleitet von der erfahrenen Dozentin für Gewaltprävention und Konfliktmanagement Dorothee Zimmer, war ein großer Erfolg und hat den Teilnehmerinnen wertvolle Fähigkeiten zur Selbstverteidigung vermittelt. Der Kurs fand zwei Mal im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde statt und zog eine vielfältige Gruppe von Frauen unterschiedlichen Alters und Hintergründen an.

Doro Zimmer, eine erfahrene Kampfsportlerin und Selbstverteidigungsexpertin aus dem Yamabushi Dojo Halle e.V., leitete den Kurs mit großer Leidenschaft und Fachkenntnis.

Der Kurs umfasste verschiedene Aspekte der Selbstverteidigungstechniken wie Abwehrtechniken gegen Angriffe sowie Strategien zur Vermeidung von gefährlichen Situationen. Doro legte großen Wert darauf, den Frauen nicht nur physische Techniken beizubringen, sondern auch ihr Bewusstsein für ihre Umgebung zu schärfen und ihnen zu zeigen, wie sie potenzielle Gefahrensituationen erkennen können.

Die Teilnehmerinnen wurden ermutigt, aktiv am Kurs teilzunehmen und ihre eigenen Grenzen auszuloten. Doro sorgte dafür, dass jede Frau die Techniken in ihrem eigenen Tempo erlernen konnte und bot individuelle Unterstützung und Anleitung an. Sie betonte auch die Bedeutung von Selbstvertrauen und mentaler Stärke bei der Selbstverteidigung.

Hilfreich waren die praktischen Übungen, bei der die Frauen verschiedene Szenarien simulierten und ihre neu erlernten Fähigkeiten anwenden konnten. Dies half den Teilnehmerinnen, ihr Vertrauen in ihre Fähigkeiten zu stärken.

Neueste Beiträge

Erste “Clean up” Aktion erfolgreich

Erfolgreiche Müllsammelaktion des Jugendforums Das Jugendforum Köthen hat am Samstag, den 4. November eine erfolgreiche Müllsammelaktion durchgeführt. Über 15 engagierte Jugendliche beteiligten sich an der Aktion, um gemeinsam für eine saubere Umwelt einzutreten. Ziel...

Teilnahme an UN-Kampagne “Orange the World 2023”

Die Partnerschaft für Demokratie Köthen (Anhalt) beteiligt sich auch in diesem Jahr an der UN-Kampagne "Orange the World" zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Die Vereinten Nationen haben den 25. November als Internationalen Tag zur Beseitigung von...

3. Fest der Vereine auf dem Marktplatz Köthen

Am Samstag, den 14. Oktober 2023, steht der Köthener Marktplatz wieder ganz im Zeichen des Ehrenamtes, denn dann laden die Ev. Kirchengemeinde St. Jakob und die Stadt Köthen (Anhalt) in Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie Köthen zum 3. Fest der Vereine...

Interkulturelles Volleyballturnier

Mit Unterstützung des Jugendforums Köthen (Anhalt) fand am 29.09.2023 das interkulturelle Volleyballturnier anlässlich der Interkulturellen Woche statt. Eine tolle Aktion, um den Zusammenhalt und die Integration in der Gemeinschaft zu stärken. Teams aus verschiedenen...

Interkulturelle Woche 2023

Die diesjährige Interkulturelle Woche findet vom 24. September – 1. Oktober unter dem Motto "Neue Räume" statt. Die Interkulturelle Woche ist eine Veranstaltung, die jährlich und vor Ort stattfindet, d.h. in mehr als 600 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland...

24-Stunden Berufsfeuerwehr-Tag

Viele Freiwillige Feuerwehren kämpfen nicht erst seit Corona darum, ihre Jugendfeuerwehr bei der Stange zu halten. Die meisten schrumpfen und brauchen dringend Nachwuchs. Zwischen 2010 und 2020 hat Sachsen-Anhalt knapp 6.000 freiwillige Feuerwehrleute verloren. Statt...

Theaterprojekt: “Wir waren mal Freunde”

Am Freitag, den 08.09.2023 war das mobile Theater Ensemble Radiks aus Berlin zu Gast an der Berufsbildende Schule Anhalt-Bitterfeld - Standort Köthen. Das Stück "Wir waren mal Freunde“ ist eine Kriminalgeschichte, die sich aus der Sicht seiner jugendlichen...